Für eimal kam alles Gute von oben: Da die Terrasse schwierig mit einem Pneukran zu erreichen war, entschieden wir uns für den Hubschrauber. Es kann vorkommen, dass der Aufwand im Hinblick auf Zeit- und Finanzbedarf für den Hubschrauber geringer ausfallen, als für einen extragrossen Pneukran. So auch in diesem Fall: Wir transportierten kurzerhand per “Luftfracht”.

Auf der Südwest-Terrasse wurden die bestehenden Citruspflanzen, Palme und Rhododendren allesamt in Gefässe von Atelier Vierkant umgetopft. Diese wählten wir in unterschiedlichen Farben, das erzeugt Spannung.

Die Südost-Terrasse erhielt einen grandiosen Mittelpunkt: Die Glanzmispel (Photinia ‘Red Robin’) ist mit ihrem immergrünen Blattkleid, dem leuchtenden rot junger Blätter und den rahmweissen Blüten (im Mai) eine wunderschöne Erscheinung. Ihr wurden als Pendant zwei kleinere Exemplare der gleichen Art am Ende der Terrasse in Vasen beigestellt.

30
Minuten Flugzeit
50
Schaulustige in unmittelbarer Umgebung
8
einmalige Grünelemente zusammengeführt
30
40L Substrat
1
zufriedene Auftraggeberin mehr
10000
und mehr rahmweisse Blüten im Mai

Gefällt Ihnen das Resultat?

Teilen Sie es Ihren Freunden mit!

Leave a Reply